12 Stunden, Platz 4

Sven Schmid fährt bei der 12 h Weltmeisterschaft auf Platz 4

Am vergangenen Samstag nahm der Kraichgaubiker Sven Schmid, an der 12 h Weltmeisterschaft in Weilheim teil.
Sven startete mit seinem Teamkollegen David Gerstmayer , der wie er, für das Lindauer Team toMotion racing by black tusk an den Start ging.
Nach 27 Runden a 8 km und ca. 135 hm hieß es für die beiden Nachwuchsfahrer Platz 4. Eine super Leistung.

Details

Völlig fertig – aber zur Bronzemedaille gekämpft

Marion Gollnick von der ASG Tria Hockenheim wird bei den Duathlon-Weltmeisterschaften im schweizerischen Zofingen Dritte

Bei den Duathlon-Weltmeisterschaften im schweizerischen Zofingen über zehn Kilometer Laufen, 150 Kilometer Radfahren und nochmals 30 Kilometer Laufen gewann die Kaderathletin der deutschen Triathlon-Nationalmannschaft, Marion Gollnick von der ASG Tria Hockenheim, in 8:44:28 Stunden die Bronzemedaille in der Altersklasse W 45. Nach Rang 4 bei den Europameisterschaften im dänischen Kopenhagen war die Reilingerin unter den 32 Starterinnen erneut beste Deutsche.

Details

Kochendörfer siegt…

Kochendörfer gewinnt 24h-Rennen von Stuttgart

Bild (maho):  Die Bilder zeigen alle  Michael Kochendörfer beim Rennen in Stuttgart

(maho) Nach einem erfolgreichen Frühjahr mit Rennen in Belgien und in Rheinland-Pfalz  folgte für den Billigheimer Extremsportler Michael Kochendorf die krankheitsbedingte Absage der  Deutschen Meisterschaft und einen Rennabbruch in München.  Da der geplante Saisonverlauf nicht mehr möglich war, bereitete sich der Mountainbiker speziell auf das 24-Stunden-Rennen von Stuttgart vor und absolvierte ein Trainingslager im Schwarzwald.

Details