Lennart Krayer und Stefan Knopf erfolgreich bei der deutsches Cross Meisterschaft in Bensheim

Zum Abschluss der “Cycle-Cross-Saison” 2017/18 fuhr Lennart seine allererste “Deutsche Meisterschaft” und landete aus dem Stand von 60 Teilnehmern auf dem 11. Platz.

Er kämpfte sich aus der 4. Startreihe in den insgesamt 5 Runden immer weiter nach vorne und hielt die 11. Position ab der 3. Runde bis zum Schluss. Die Bedingungen waren gut, die Strecke ganz nach seinem Geschmack, anspruchsvoll, wie die “Mountainbiker” es mögen.

Hier der Link zur Seite: http://www.vereine-radpower.de/

 

 

Ebenso erfolgreich erreichte Stefan Knopf der innerhalb einer Woche drei Rennen fuhr einen soliden 11. Platz bei insgesamt 55 Teilnehmern. Dies gelang Ihm trotz 2-maligem Kettenabfall, und damit verbundenem Platzverlust.

Als erster und teilnehmerstärkster Wettbewerb wurde am Samstag um 09:30 Uhr die Master 3 Klasse gestartet. Dank der erworbenen D-Cup Punkte konnte André Dom als 18.ter aus Reihe 3 starten. Nach etlichen guten Sprints kämpfte er sich vor bis auf den 8. Rang, den er leider nicht bis zum Schluss verteidigen konnte. Letztendlich erreichte er einen sehr guten 9. Platz. Hier geht es zum Bericht.

Über den Autor